Anbieter i.S.v. § 5 Telemediengesetz (TMG):

Rechtsanwalt Hermes Piper
Nürnberger Straße 113
34123 Kassel

Telefon:   +49 (0) 561 5071510
Telefax:   +49 (0) 561 5071589
E-Mail:  info@ra-hermes-piper.de

USt.-IdNr.: DE 179 451 677

 

Berufsbezeichnung:

Alle auf dieser Seite als Rechtsanwalt/Rechtsanwältin bezeichneten Personen führen die Berufsbezeichnung „Rechtsanwalt/Rechtsanwältin Bundesrepublik Deutschland“.

 

Zuständige Rechtsanwaltskammer:

Rechtsanwaltskammer Kassel
Karthäuserstraße 5a
34117 Kassel
http://www.rechtsanwaltskammer-kassel.de/

 

Berufsrechtliche Regelungen (Rechtsanwalt/Rechtsanwältin):

  • Bundesrechtsanwaltsordnung (BRAO)
  • Berufsordnung (BO)
  • Fachanwaltsordnung (FAO)
  • Rechtsanwaltsvergütungsgesetz (RVG)
  • Berufsregeln der Rechtsanwälte der Europäischen Gemeinschaft

Die Texte der vorstehenden Regelungen sind in ihrer jeweils aktuellen Fassung unter www.brak.de abrufbar.

 

Haftungshinweise:

Diese Website beinhaltet Daten und Informationen aller Art, die marken- und/oder urheberrechtlich geschützt sind. Es ist daher nicht gestattet, die Website im Ganzen oder einzelne Teile davon herunterzuladen, zu vervielfältigen und zu verbreiten.

Der Dienstanbieter übernimmt die Haftung für die Inhalte seiner Website gemäß den gesetzlichen Bestimmungen. Eine Gewähr für die Richtigkeit und Vollständigkeit der auf der Website befindlichen Informationen wird dabei aber nicht übernommen.

Soweit per Link auf Websites Dritter verwiesen wird, bedeutet dieses nicht, dass sich der Dienstanbieter die dahinter liegenden Inhalte ausdrücklich zu eigen macht. Es handelt sich hierbei vielmehr um fremde Inhalte, auf die der Dienstanbieter keinen Einfluss hat, auf denen aber zum Zeitpunkt der Verlinkung rechtswidrige Inhalte für den Dienstanbieter nicht erkennbar waren. Da eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten für den Dienstanbieter ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar ist, kann erst nach entsprechender Bekanntgabe hierauf reagiert und die entsprechenden Links sodann umgehend entfernt werden.

 

Datenschutzhinweis für Besucher dieser Website:

Wie bei jedem Aufruf einer Internetseite im Internet werden auch bei Aufruf unserer Website systembedingt von unserem System automatisiert Daten und Informationen vom Computersystem des aufrufenden Rechners erfasst. Folgende Daten werden hierbei erhoben:

  1. Informationen über den Browsertyp und die verwendete Version
  2. Das Betriebssystem des Nutzers
  3. Informationen über das verwendete mobile Endgerät des Nutzers
  4. Den Internet-Service-Provider des Nutzers
  5. Die IP-Adresse des Nutzers
  6. Datum und Uhrzeit des Zugriffs
  7. Standort des Besuchers
  8. Websites, von denen das System des Nutzers auf unsere Internetseite gelangt
  9. Websites, die vom System des Nutzers über unsere Website aufgerufen werden

Diese Daten werden ebenfalls in den Logfiles unseres Systems automatisch gespeichert.

Rechtsgrundlage für diese vorübergehende Speicherung der Daten und der Logfiles ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

Diese vorübergehende Speicherung der IP-Adresse durch das System ist leider systembedingt und aus technischen Gründen notwendig, um eine Auslieferung der Website an den Rechner des Nutzers zu ermöglichen. Hierfür muss die IP-Adresse des Nutzers für die Dauer der Sitzung gespeichert bleiben.

Die Speicherung in Logfiles erfolgt, um die Funktionsfähigkeit der Website sicherzustellen. Zudem dienen uns die Daten zur Optimierung der Website und zur Sicherstellung der Sicherheit unserer informationstechnischen Systeme. Eine Auswertung der Daten zu Marketingzwecken findet in diesem Zusammenhang allerdings nicht statt.

In diesen Zwecken liegt auch unser berechtigtes Interesse an der Datenverarbeitung nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

Die erfassten und gespeicherten Daten werden jedoch gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Im Falle der Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Website ist dies der Fall, wenn die jeweilige Sitzung beendet ist.

Im Falle der Speicherung der Daten in Logfiles ist dies nach spätestens sieben Tagen der Fall. Eine darüberhinausgehende Speicherung ist möglich. In diesem Fall werden die IP-Adressen der Nutzer gelöscht oder verfremdet, sodass eine Zuordnung des aufrufenden Clients nicht mehr möglich ist.

Die Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Website und die Speicherung der Daten in Logfiles ist für den Betrieb der Internetseite leider zwingend erforderlich. Es besteht somit seitens des Nutzers/Besuchers keine Widerspruchsmöglichkeit.

 

Kassel, November 2018